Paul-Gerd Voigt
Scharnhorststr. 7, D-59755 Arnsberg.

Tele:0049-(0)2932-23780, Fax: 0049-(0)2932-83950
Email: voigt.pg@cityweb.de

   
 

Fernsehinterview WDR über Drahtseile
Wire Rope Consultant – Drahtseil Beratungen
PGV-Rope-Expert - Paul-Gerd Voigt

                                        Seminare - Vorträge - Dokumentationen
                                                    Themen siehe Handbuch Stahldrahtseile Teil 1 bis 13


Veröffentlichungen & Vorträge: Schwerseilerei Thyssen Draht A.G. 1972, Kranseile 1981, Seile in der Offshore Industrie (Houston, Copenhagen 1981, Paris 1984, Singapore 1996, EDV-Berechnung und Zeichnung von Drahtseilkonstruktionen 1980. Förderseile (Untertagebergbau) 1980, CSSR 1982, Bergbaumuseum Bochum 1983, Australien 1984, Seilendbefestigungen TU Karlsruhe 1982, Fortschritte beim Fertigen von Drahtseilen (Drahtwelt 82/7), 150 Jahre Drahtseile, TU-Stuttgart 1984. Moderne Drahtseilkonstruktionen 1985. Grundlagenforschung 1985. OIPEEC Hochfeste Drahtseile, Drahtseilherstellung Stirling 1986. Seile für den Übertagebergbau, Draglines, Birmingham, USA 1984. Australien 1984. Bergbauseile, Moskau 1986, China Peking 1986. Betriebsleiterseminar (Bergbau) 1986, Drahtseile in Anwendungsgebieten, TSAG Duisburg 1987. Moderne Drahtseilkonstruktionen, Franz List Universität Dresden, 1988. Offshore Seil-Verankerungen USA 1997, 1999. Berechnung von Stahldraht Seilen, Herstellungseinflüsse, Forschung und Entwicklung, RWIA, USA. Nov. 2002. FSA, Bad Iburg Deutschland, Qualität von Stahldrahtseilen. Sept 2003 Qualität von Stahldrahtseilen erreicht durch Berechnung, Material und Herstellung, Lenzburg, Schweiz, OIPEEC-Meeting. März 2006
OIPEEC Conference Athen, Griechenland, Berechnung von Drahtseilen, Daten für  die Berechnung aus Versuchen und Betriebsergebnissen E

geb. 1934
Berufliche Erfahrungen:

1958/59
Antioch College Yellow Springs Ohio Student
1960
Wire Rope Corp. Of America, USA Werk-Student
1960-63
Drahtseilwerke Wohlfahrt, Germany Assistent Betriebsleiter
1960-92
Drahtseilvereinigung Mitglied der technischen Kommission
1963-68
Drahtseilwerke Wohlfahrt, Germany Betriebsleiter, Handlungsvollmacht
1963-68
Drahtseilwerke Wohlfahrt, Germany Prokurist
1966-68
Drahtseilwerke Wohlfahrt und
techn. Beratung Hoesch Drahtseilwerke
Betriebsleiter, Prokurist
1968-72
Betrieb Neheim, Westfälische Union Werksleiter Techn. Koordination
der 4 Seilereien
1965-96
ISO-Normung Deutscher Vertreter für ISO TC 96, TC105 und TC82
1972-76
Greening-Donald, Ont. Canada Asst. General Manager
1976-80
Thyssen Draht AG, Werk Gelsenkirchen Betriebsleiter,
Aufbau der neuen Schwerseilerei Neuartige Technologien an Seilmaschinen.
Weltweit erstes Computerprogramm zur Berechnung von Drahtseikonstruktionen.
1980
DIN-Normung Obmann seit 1989
bis 1989
Europäische Normung EN Deutscher Vertreter
1972-88
API-Normung Mitglied
1976-95
EWRIS Mitglied der Technischen Arbeitsgruppe und ab 1990 deren Vorsitzender
1976-95
EWRIS/WRTB Mitglied der Arbeitsgruppe
1978
VDI Richtlinie Mitarbeit
1980-88
Thyssen Draht AG., Gelsenkirchen Betriebschef
  Patente Dreilages Flachlitzenseil gepolstert mit hoher Lebensdauer, Drehungsfreie, Seile
  Entwicklungen 8-litzige Seile für Draglines, Polyamide, Polsterungen in Seilen
1988-92
Drahtseilwerke Saar, CASAR Geschäftsführer
1992-95
Vereinigte Drahtseilwerke, VDW Geschäftsführer
1994 bis
Beratungen, Consultant Für mehrere bedeutende Drahtseilwerke international